Zahnarzt Dr. Johannes Latzel - Praxis für Zahnheilkunde in Meißen
Start Team Leistungen Kontakt Tipp
Lachendes Herz


Implantate

Implantate eröffnen großartige Versorgungsmöglichkeiten. So kann eine Zahnlücke geschlossen werden, ohne dass dafür die Nachbarzähne beschliffen werden müssen – oder eine schaukelnde Prothese wird durch eine fest sitzende Versorgung ersetzt, mit der sogar wieder in Äpfel gebissen werden kann. Das alles ist möglich, weil die Implantate, ganz ähnlich wie die Zahnwurzeln, eine feste Verankerung im Knochen gewährleisten.


Um dies zu ermöglichen muss das Knochenlager eine ausreichende Breite und Höhe haben. Wenn der Zahnverlust länger Zeit zurück liegt, ist dies aber oft nicht mehr der Fall. Dann besteht die Notwendigkeit den Knochen zu rehabilitieren.


Knochenaufbau

Augmentation lautet der Fachbegriff für einen Knochenaufbau. Dieser Eingriff hat zwei Ziele: Zum einen muss ein stabiles und dauerhaftes Knochenlager für das Implantat geschaffen werden. Zum anderen erhält der Knochen dadurch sein ursprüngliches Volumen zurück. Das ist notwendig, damit das Zahnfleisch wieder einen ästhetischen und harmonischen Verlauf bekommt.

Wir nutzen hierfür die Behandlungstechnik von Prof. Dr. Fouad Khoury Für dieses bewährte und erfolgreiche Versorgungskonzept erhielt er 2017 in den USA den William Laney Award. Das ist die höchste wissenschaftliche Anerkennung der American Academy of Osseointegration. Sein Versorgungskonzept besteht in einem weitestgehenden Verzicht auf künstliche Knochenersatzmaterialien durch die Nutzung von Eigenknochen. Dieser wird im Mund minimalinvasiv mit Spezialinstrumenten gewonnen.

Unser ganz zentrales Anliegen ist eine funktionell optimale und ästhetisch maximale dauerhafte Versorgung. Deshalb nehmen wir uns viel Zeit für eine sehr gewissenhafte Planung und sorgfältige Durchführung. Dafür machen wir uns das Fachwissen einer Vielzahl namhafter Implantologen zu nutze. 


Unser Fachwissen

An dieser Stelle möchten wir Ihnen einen Einblick ermöglichen, auf welchem soliden Fundament unser Praxis-Know-How steht. Bitte überzeugen Sie sich selbst, welch großer Implantologischer Fachwissenpool sich in unserer Praxis bündelt:

Implantologische Fortbildungen

von Dr. Johannes Latzel und Dr. Lars Jurischka

Datum Referent – Wirkungsstätte – Thema Teilnehmer
2018
Jan
Prof. Dr. Jürgen Becker – Düsseldorf
Prof. Dr. Frank Schwarz – Düsseldorf
Fortbildungsreihe Orale Implantologie
Thema 3: Knochenlagerverbessernde Chirurgie / Mukogingivale Chirurgie
Dr. J.
2017
Dez
Arbeitskreis Implantologie Dresden
PD Dr. M. Fröhlich, Dr. T. Pilling, Dr. M. Brückner
Update Allgemeinmedizinische Risiken, Der zahnlose Kiefer beim älteren Patient, Versorgungen im Oberkiefer-Seitenzahngebiet, Implantatverlust
Dr. J.
Dr. L.
2017
Dez
Dr. Falk Nagel – Dresden
ZTM Holm Preußler – Dresden
Dr. Jan Spieckermann – Chemnitz
Fortbildungsreihe Orale Implantologie
Thema 5: Der teilbezahnte Patient
Dr. J.
2017
Nov
Dr. Dr. Ronald Mai – Zabeltitz
Prof. Dr. Michael Walter – Dresden
Fortbildungsreihe Orale Implantologie
Thema 6: Implantologische Versorgung im zahnlosen Kiefer
Dr. J.
2017
Okt
Prof. Dr. Michael Walter – Dresden
Dr. Achim R. Wöhrle – Bretten
Fortbildungsreihe Orale Implantologie
Thema 7: Das Leben mit dem Impantat
Dr. J.
2017
Dez
Dr. Stephan T. Jacoby – Radebeul
Dr. Falk Nagel – Dresden
ZTM Holm Preußler – Dresden
Fortbildungsreihe Orale Implantologie
Thema 4: Einzelzahnersatz
Dr. J.
2017
Mai
Dr. Michael Hopp – Berlin
PD Dr. Michael Fröhlich – Dresden
Prof. Dr. Dr. Matthias Schneider – Dresden
PD Dr. Frank Peter Strietzel – Berlin
Fortbildungsreihe Orale Implantologie
Thema 2: Grundlagen der chirurgischen Behandlungsabläufe, Implantattypen Deutschland, Implantatprothetische Konzepte
Dr. J.
2017
Apr
Dr. Dr. Ronald Mai – Zabeltitz
Dr. Jan Spieckermann – Chemnitz
Prof. Dr. Michael Walter – Dresden
Fortbildungsreihe Orale Implantologie
Thema 1: Das Gesamtbehandlungskonzept
Dr. J.
2016
Dez
Prof. Dr. Fouad Khoury
 – Universität Münster, Privatklinik Olsberg
Augmentationsverfahren – Teil 3
Die Sinusbodenelevation
Dr. L.
2016
Sep
Dr. Thomas Hanser – Olsberg (Sauerland)
Ästhetisches Hart- und Weichgewebsmanage-ment – ein biologisches Konzept
Dr. J.
Dr. L.
2016
Sep
PD Dr. Dr. Markus Schlee – Forchheim
Komplikationsmanagment
Dr. J.
Dr. L.
2015
Nov
Prof. Dr. Fouad Khoury
 – Universität Münster, Privatklinik Olsberg
Augmentationsverfahren – Teil 2
Vertikale Knochenaugmentationsverfahren und komplexes Weichgewebsmanagement
Dr. L.
2015
Mai
Prof. Dr. Fouad Khoury
 – Universität Münster, Privatklinik Olsberg
Augmentationsverfahren – Teil 1
Knochenentnahmetechniken, Augmentationen und Weichgewebschirurgie
Dr. L.
2015
Jan
PD Dr. Dr. Lutz Ritter - Köln
3D-Implantatplanung mit ICX Magellan
Dr. L.
2014
Nov
Prof. Dr. Fouad Khoury
 – Universität Münster, Privatklinik Olsberg
Augmentationsverfahren in der Implantoplogie
Dr. L.
2011
Okt
Prof. Dr. Dr. Jörg Wiltfang – Kiel
Curriculum Implantologie – Kurs 8:
Augmentation Teil 2

Dr. L.
2011
Okt
Dr. Dr. Bonsmann – Düsseldorf
Dr. Diener – Düsseldorf
Dr. Nickenig – Düsseldorf
Curriculum Implantologie – Kurs 7:
"Das Implantat in guten und in schlechten Zeiten"

Dr. L.
2011
Sep
Dr. Dietmar Weng – Starnberg
Curriculum Implantologie:
Hospitation, Implantation unter Supervision

Dr. L.
2011
Sep
Dr. Gerhard Iglhaut – Memmingen
Curriculum Implantologie – Kurs 6:
"Weichgewebsmanagement und prothetische Suprastrukturen unter ästhetischen Aspekten"

Dr. L.
2011
Sep
Prof. Dr. N. Behneke – Mainz
PD Dr. A. Behneke – Mainz
Curriculum Implantologie – Kurs 5:
"Implantat und Zahnersatz"

Dr. L.
2011
Apr
Prof. Dr. Dr. Henning Schliephake – Göttingen
Curriculum Implantologie – Kurs 4:
Augmentation Teil 1

Dr. L.
2011
Apr
Dr. Dietmar Weng – Starnberg
Curriculum Implantologie – Kurs 3:
"Das Einzelzahnimplantat, Integration der Implantologie in der Praxis"

Dr. L.
2011
Feb
Prof. Dr. Gerhard Wahl – Bonn
Curriculum Implantologie – Kurs 2:
"Indikationsbezogene Diagnostik und Planung von Rehabilitationen"

Dr. L.
2011
Feb
Dr. Josef Diemer – Frankfurt am Main
Curriculum Implantologie – Intro:
"Implantologie vs. Parodontologie vs. Endodontie – Das Spektrum der Implantologie Hardware"

Dr. L.
2011
Jan
Horst Dieterich – Winnenden
Curriculum Implantologie – Kurs 1:
"Einstieg in die Implantologie"

Dr. L.

Praxis für Zahnheilkunde – Dr. Johannes Latzel (Inh.) – Dr. Lars Jurischka
Dresdner Str. 7 in 01662 Meißen - Tel: 03521-734450 - praxis@meiza.de
  Datenschutz  -  Impressum
meiza.de